Honorarberatung - 100 % Zukunft

 

Eine echte unabhängige Honorarberatung kann nur erfolgen, wenn Honorarberater losgelöst von jeglichen Produkt- und Provisionsinteressen sind.

 

Doch wie schafft man als Makler den erfolgreichen Einstieg in die Honorarberatung? Wer heute vor dieser Frage steht, hat in HonorarKonzept die passende Antwort gefunden. Denn die Leistung von HonorarKonzept besteht darin, die Vorteile der Honorarberatung für Sie direkt nutzbar zu machen.

Ihr Partner für Honorarberatung

Wir bieten Ihnen qualifizierte Seminare!
Persönliche Betreuung durch regionale Business Coaches.
Wir stellen die notwendigen Instrumente bereit!

Aktuelles für Honorar-Finanzberater

InterRisk und HonorarKonzept kooperieren

Donnerstag, 27.04.2017

 

Angebundene Partner erhalten für alle Sparten Zugriff auf provisionsfreie Tarife

Die InterRisk Versicherungs-AG und die InterRisk Lebensversicherungs-AG sind neue Produktpartner der HonorarKonzept GmbH. Ab sofort stehen den angebundenen Honorar-Finanzberatern alle verfügbaren Netto-Tarife der InterRisk aus den Sparten Leben und Sach zur Verfügung.



Die Verhältnisse werden umgewälzt

Mittwoch, 26.04.2017

Die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der IDD in deutsches Recht stehen fest. Es ist nun an der Zeit, dass die Provisions- und Vergütungsmodelle neu gestaltet werden. Eine aktuelle Studie skizziert, wie weit die Unternehmen sind und was noch zu tun ist. Weiterlesen



Deutsche sind ahnungslos in punkto Rente

Montag, 24.04.2017

Die Deutschen wünschen sich einer Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge zufolge ein unabhängiges, digitales Rentenkonto, das alle zu erwartenden Renteneinkünfte auflistet. Ähnliches gaben auch die Teilnehmer einer Befragung von Pricewaterhouse-Coopers an. Sie hätten gern einen Vorsorgemanager, der sie über Altersbezüge informiert. In Punkto Vorsorge vertrauen die Deutschen aber nur auf sich selbst. Weiterlesen



Neue Fonds-Steuer ab 2018: Das müssen Sie jetzt wissen

Mittwoch, 19.04.2017

Ab dem 1.1.2018 ändert sich die Besteuerung von Publikumsfonds. In Deutschland aufgelegte Fonds müssen dann auf bestimmte inländische Erträge Steuern in Höhe von 15 Prozent aus dem Fondsvermögen zahlen. Bislang werden nur die Anleger besteuert. Weiterlesen