Die Vermittlerrichtlinie IDD

IDD kurz erklärt

Die Insurance Distribution Directive (IDD) ist die Vorgabe der EU in den Mitgliedstaaten eine Verbesserung des Verbraucherschutzes und eine Mindestharmonisierung des Versicherungsvertriebsrechts herzustellen. Sie betrifft nicht nur Vermittler, sondern alle sogenannten Vertreiber von Versicherungen.

Die IDD trat am 23. Februar 2016 in Kraft und ist innerhalb von 24 Monaten in deutsches Recht umzusetzen. Im Zuge des nunmehr als Entwurf entsprechend vorliegenden Umsetzungsgesetzes, soll über die IDD-Regelungen hinaus auch die Honorarberatung gestärkt werden. Dies wurde im Regierungskoalitionsvertrag vereinbart.

Inhalte des aktuellen Gesetzentwurfes in Deutschland:

Gewerbeordnung

strikte Trennung zwischen Provisionsvertrieb (Versicherungsvermittler) und Honorarberatung (Versicherungsberater); Festlegung zu Vergütungsquellen und Übergangsregelungen, Pflicht zur Weiterbildung und Wohlverhaltenspflichten

Versicherungsaufsichtsgesetz

u.a. mit Regelungen zu Vertriebsvergütung und Vermeidung von Interessenkonflikten, Sondervergütungs- und Provisionsabgabeverbot

Versicherungsvertragsgesetz

u.a. mit Regelungen zur Vertriebstätigkeit der Versicherer, Beratungs- und Dokumentationspflichten im Direktvertrieb, allgemeine Informationspflichten, erweiterte Informations- und Beratungspflichten bei Versicherungsanlageprodukten

Download Gesetzentwurf

Wichtige Auswirkungen für Makler aus dem Gesetzentwurf

  1. Makler dürfen bei Privatkunden
  • nur noch vermitteln (inkl. beraten)
  • ausschließlich vom Versicherungsunternehmen vergütet werden - „Honorarannahmeverbot“ - (volle Abhängigkeit)
  • keine Nettoprodukte gegen Honorar vermitteln
  1. Makler unterliegen einem neuen Provisionsabgabeverbot
  1. Makler, die Versicherungsberater werden,
  • dürfen ihre Kunden beraten, betreuen, rechtlich beraten und vermitteln
  • dürfen für alle diese Tätigkeiten Honorare mit Ihren Kunden vereinbaren
  • behalten Ihre Provisionsansprüche
  • können auch Provisionstarife mit der Maßgabe der Provisionsdurchleitung (Verrechnung mit Prämie) durch den Versicherer vermitteln

Aktueller Zeitplan

  • 04.2017: Befassung im Wirtschaftsausschuss (Anhörungsbeschluss)
  • 05.2017: Sachverständigenanhörung im Wirtschaftsausschuss
  • 05.2017: Befassung im Wirtschaftsausschuss
  • 06.2017: Abschluss Gesetzgebungsverfahren (2./3. Lesung im Bundestag)
  • 07.2017: Beschluss im Bundesrat
  • 02.2018: Inkrafttreten des Gesetzes

Stellungnahmen zur aktuellen IDD-Umsetzung

Newsfeed