Mehrwertkonferenz

 

Der erfolgreiche Auftakt unserer Veranstaltungsreihe "Bundesweite Mehrwertkonferenzen" erfolgte am 6. Juni im Gastwerk in Hamburg. Gert Burgdorf, Business Coach der HonorarKonzept, eröffnete in dem ehemaligen Gaswerk mit Loft-Ambiente die vollbesetzte Veranstaltung und präsentierte den interessierten und diskussionsfreudigen Maklern hochkarätige Referenten zu praxisnahen Themen.

 

Herr Ralf Schumann, Werbeagentur Ministry aus Hamburg, eröffnete thematisch mit der Bedeutung und Wirksamkeit eines digitalen Auftritts in der heutigen Zeit und betonte die Relevanz gängiger Werte, die sich in der virtuellen Welt wiederfinden. Über die nachhaltige Geschäftsentwicklung, die Fokussierung auf Netto- / Honorargeschäft als Fortsetzung einer erfolgreichen Nischenstrategie und die Produktpolitik einer Innovationsfaktur sprach Herr Michael Dreibrodt, CEO myLife Lebensversicherung mit den neugierigen Maklern. Herr Volker Britt, Geschäftsführer HonorarKonzept, eröffnete mit der Lektüre eines FAZ-Artikel zum Thema „Erben und Schenken“ und führte anhand dieser praktischen Fallbeispiele durch Erbschafts- und Schenkungssteuer, Freibeträge und Co. Ein weiteres inhaltliches Highlight für die anwesenden Makler waren die Ausführungen von Jürgen Evers, Rechtsanwalt für Vertriebsrecht, zu den juristischen Fallstricken bei Begrifflichkeiten rund um die Honorarberatung. Der sehr hohe Informations- und Diskussionsbedarf sowie die Neugier der Zuhörer führten zu einer verspäteten Zusammenfassung und Verabschiedung durch Gert Burgdorf.