Göttingen den,

Was 2020 auf Versicherungsvermittler zukommt

Niedrigzinsumfeld und Regulierungen werden das Versicherungsjahr 2020 maßgeblich beeinflussen. Banken und Versicherer haben bereits begonnen, ihre Vergütungssysteme umzustellen, Stornohaftzeiten zu verlängern und ihre Produkte anzupassen. Für Berater ist die regulatorische Flut mit Provisionsdeckel, FinVermV und BaFin-Aufsicht immens. Viel Zeit wird mittlerweile damit verbracht, gesetzliche Vorschriften einzuhalten und zu dokumentieren. Darunter leidet auch die persönliche und vertrauensvolle Kundenberatung und -betreuung.

Entsprechend dürfte die Nachfrage nach Honorarberatungs-Know-how und -Services von Vermittlerseite steigen. Denn Nettoversicherungen sind aufgrund ihrer geringen Kosten die richtige Antwort auf die aktuellen Marktparadigmen. Zudem können Honorare individuell und völlig transparent vereinbart werden. Maximale Unabhängigkeit ist gegeben. Durch laufende Honorare (beispielsweise für Serviceleistungen) kann ein echter Unternehmenswert aufgebaut werden.

Um Neulinge und erfahrene Berater schnell zum Honorarerfolg zu führen, unterstützt HonorarKonzept als führender Serviceanbieter mit Software, Coaching, Fachwissen, Honorarprozessen, Netzwerktreffen, u.v.m.

Ihr Einstieg als Versicherungsmakler kann dabei gesetzeskonform parallel zu Provisionseinnahmen stattfinden.

In unserem kostenfreien Webinar "Honorarberatung und HonorarKonzept kennenlernen" erfahren Sie, wie Ihr Einstieg in die Honorarberatung gelingt und wie Sie davon profitieren. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Zurück