Göttingen den,

IDD-Kongress auf der DKM: HonorarKonzept begrüßt über 600 Teilnehmer

Mit Inkrafttreten der neuen IDD-Regeln stehen 2018 der Versicherungsbranche, vor allem dem Vertrieb, bedeutende Veränderungen ins Haus. Unvollständige Informationen und fehlende Orientierung haben in den vergangenen Monaten für Verunsicherung gesorgt. Um die neuen Regeln einzuordnen, hat HonorarKonzept den IDD-Kongress auf der DKM 2017 ausgerichtet. Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit führenden Branchenexperten zogen über 600 Teilnehmer an und brachten die Räumlichkeiten an die Belastungsgrenze.

„Als führender Serviceanbieter für Honorarberatung gehört es zu unseren Kernaufgaben, die Debatte über die IDD zu begleiten und die Konsequenzen insbesondere für Versicherungsmakler aufzuzeigen“, kommentiert Heiko Reddmann, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass unser Kongress-Programm das Interesse der Zuschauer getroffen hat und wir mit so vielen Kolleginnen und Kollegen über die Entwicklungen sprechen konnten.“

Die Umwälzungen in der Versicherungsbranche werden noch länger für Diskussionen sorgen. Daher bietet HonorarKonzept Finanzberatern weiter aktuelle Informationen und den Austausch: Auf kostenfreien deutschlandweiten Maklertalk-Veranstaltungen werden die regulatorischen Veränderungen im Detail behandelt und mit den Teilnehmern neue Geschäftsmodelle diskutiert.

„Als einer der Wegbereiter der Honorarberatung in Deutschland sind zukunftsfähige Geschäftsmodelle genau unser Metier“, schließt Reddmann.

Das Programm und die Termine zu den Maklertalk-Veranstaltungen finden Sie hier hier.

Die Impressionen IDD-Kongresses sowie die Präsentationen der Expertenvorträge finden Sie hier.

Zurück