Göttingen den,

IDD: Verschiebung wahrscheinlich - und was jetzt?

Auf nationaler Ebene existiert ein wirksames IDD-Umsetzungsgesetz. Allerdings steht voraussichtlich bis zum 23. Februar eine deutsche Versicherungsvermittler-Verordnung (VersVermV) nicht zur Verfügung, die die Bestimmungen der IDD für die Anwender konkretisieren soll.

Welche Gesetzgebung muss nun ab dem 23. Februar angewandt werden? Nationales oder übergeordnetes EU-Recht? Wenn nationales Recht, mit welchen Details?

Rechtsanwälte raten dazu, die Vorgaben der IDD und des Entwurfes der VersVermV sowie der noch nicht rechtskräftigen delegierten Rechtsakte der EU-Kommission bereits ab dem 23. Februar umzusetzen.

Unser Tipp: Besuchen Sie unser kostenfreies Webinar „IDD – Anforderungen an die Versicherungsvermittlung

Zurück