Göttingen den,

Ralf Kreiten wird neues Mitglied der Geschäftsführung der HonorarKonzept

Die HonorarKonzept GmbH gestaltet die Geschäftsführung um und bekommt einen neuen Geschäftsführer. Ralf Kreiten, bisher Leiter Business Development der myLife Lebensversicherung AG, wird neben Heiko Reddmann die operative Geschäftsführung des auf Honorarberatung spezialisierten Servicedienstleisters übernehmen. Er übernimmt damit die Verantwortung von Volker Britt, der in der Geschäftsführung der HonorarKonzept GmbH verbleibt und sich noch stärker auf Schulungsprozesse und -inhalte konzentrieren sowie den Aufbau einer Honorarakademie vorantreiben wird.

Ralf Kreiten hat langjährige Erfahrungen im Versicherungs- und Finanzmarkt. Vor seiner Position bei der myLife war er bei der Zurich Gruppe Deutschland als Bereichsleiter Vertriebs- und Marketingservice Banken und als Geschäftsführer der Zurich Vertriebs GmbH tätig. Weitere berufliche Stationen seiner Laufbahn waren u.a. die Debeka Versicherungsgruppe und die R+V Versicherung im Verbund mit der Volksbank RheinAhrEifel.

„Die Vorteile der Honorarberatung und der Vertrieb von provisionsfreien Investment- und Versicherungsprodukten haben mich überzeugt. Sie schaffen ideale Voraussetzungen für eine moderne, unabhängige, wirtschaftlich nachhaltige und verbraucherorientierte Finanzberatung. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den Kollegen“, sagt Ralf Kreiten.

Zurück