Göttingen den,

Vers-Kompass und HonorarKonzept kooperieren

Die Vers-Kompass GmbH wird ihr Geschäft um den Vertrieb von Nettoproduktlösungen erweitern und die hierfür notwendigen Nettoprodukte und Honorarservices von der HonorarKonzept GmbH beziehen. Beide Unternehmen haben hierfür eine Kooperation geschlossen.

Berater der Vers-Kompass haben damit sofortigen Zugriff auf das vollständige Produkt- und Leistungsspektrum der HonorarKonzept. Für den Einstieg und den Ausbau des Honorargeschäfts stehen umfangreiche Seminarangebote, eine breite Auswahl an Nettotarifen, eine professionelle Honorarberatungssoftware und die Inkassodienstleistung des Göttinger Serviceanbieters bereit. Zusätzlich sorgen die persönlichen Business Coaches und das Expertennetzwerk der HonorarKonzept für den Honorarerfolg.

„Wir haben uns intensiv mit dem Thema Honorarberatung beschäftigt und sehen sowohl für uns als auch für unsere Kunden für die Zukunft viele Vorteile. Die Frage Make or buy? hat sich dabei für uns nicht gestellt, weil wir durch die Zusammenarbeit mit der HonorarKonzept direkt loslegen können und hier unserer Ansicht nach den besten Partner gefunden haben. Gerade im Hinblick auf die dynamische Entwicklung in der Finanz- und der Versicherungsbranche ist es unabdingbar, strategische Partner für unsere digitale Revolution zu gewinnen. Unsere Berater können ihr Geschäftsmodell nun agil und modern gestalten. Das gibt mir Gewissheit, unsere Position im Markt weiter auszubauen“, sagt Matthias Schmidt, Geschäftsführer der Vers-Kompass GmbH.

„Es gibt nicht viele Finanzvertriebe in Deutschland, die so dynamisch und zukunftsorientiert agieren, wie Vers-Kompass. Dass sich nun auch bei Vers-Kompass die Richtung zur Honorarberatung neigt und wir hier zum Erfolg beitragen können, freut mich persönlich sehr“, ergänzt Heiko Reddmann, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH.

 

Weitere Informationen zu HonorarKonzept erhalten Sie hier.

Zurück