Staatliche Förderung und steuerliche Behandlung der privaten Vorsorge

Das 3-Schichten-Modell der Altersvorsorge - Im Focus die Basisrente

2005 wurde im Rahmen der Umstellung auf das 3 Schichten – Modell der Altersvorsorge auch die Basisrente eingeführt. Diese staatlich geförderte Basisvorsorge wurde insbesondere für Selbstständige konzipiert, ist aber auch für andere Bevölkerungsgruppen mit hohem Steuersatz attraktiv. Allerdings führt diese Vorsorgeform aktuell ein Schattendasein. So entfielen 2019 beim Neuzugang nur 3 % der Versicherungsbeiträge auf diese Produktform.

In diesem Seminar wollen wir aufzeigen, dass die Basisrente durchaus attraktiv ist und zu Unrecht eine geringe Nachfrage erfährt. Dazu sehen wir uns genauer die Förderung in der Ansparphase und die Besteuerung in der Auszahlphase an. Zudem wollen wir am Beispiel der myLife Basis Aktiv demonstrieren, wie effizient eine entsprechende Altersvorsorge mit Nettopolicen aufgebaut werden kann.

Ihr Nutzen:
Sie wissen, für welche Zielgrupppen die Basisrente antraktiv ist, wie diese durch Steuerersparnisse in der Ansparhase gefördert und nachgelagert in der Auszahlphase besteuert wird. Sie erleben eine Vergleichsrechnung zwischen einer Basisrenten-Netto- und -Bruttopolice. Zudem lernen Sie mit der myLife Aktiv Basis ein sehr kosteneffizientes Nettoprodukt kennen.

Inhalte:

  • GDV Zahlen – Die Basisrente im Vergleich zu Versicherungsprodukten in der 2. und 3. Schicht
  • Begrenzungen und Möglichkeiten der Basisrente
  • Welche Zielgruppen profitieren überdurchschnittlich stark von der steuerlichen Förderung in der Ansparphase?
  • Wie funktioniert die steuerliche Förderung im Detail? Wer kann wie viel absetzen?
  • Wie funktioniert die nachgelagerte Besteuerung?
  • Wie wird der Freibetrag ermittelt und gespeichert?
  • Vorstellung myLife Aktiv Basis
  • Vergleichsrechnung Brutto- und Nettopolice
  • Warum ist die Vermittlung von Basisrenten – insbesondere in Form von Nettopolicen – auch für Vermittler attraktiv?

 

Termine Zeiten Anmeldung
 2. Juli 2021 14:00 - 15:00 Uhr hier anmelden!
22. Oktober 2021 14:00 - 15:00 Uhr hier anmelden!